Freude am Wohnen

Datenschutzinformationen

Werneuchen OT Tiefensee

Gundstücksdaten

Preis

58.000,00 €

Bebaubar nach

§34 BauGB

Provision

Ja

Beschreibung

Dieses ca. 861 m² große Naturgrundstück liegt in einer gewachsenen Gegend umgeben von viel Grün und schönen Einfamilienhäusern. Das Grundstück grenzt an eine verkehrsberuhigte Straße an. Laut Aussage des Eigentümers liegen die Versorgungsleitungen für Strom, Gas, Trinkwasser und VDSL in der Straße vor dem Grundstück. Der künftige Erwerber muss für die Abwasserentsorgung eine Sammelgrube errichten lassen. Das Grundstück ist uneben und weist Höhenunterschiede auf. Hier empfiehlt es sich ein sogenanntes Hanghaus zu bauen. Bei der Bebauung mit einem Bungalow auf einer Ebene sollte der zukünftige Käufer im Bereich des Baukörpers, das Grundstück auffüllen. Das Grundstück besteht überwiegend aus wildem Bewuchs. Auf dem Grundstück befinden sich zwei ungenutzte Wochenendbungalows und ein Holzpavillon.

Auskunft Bauamt zur aktuellen Bebaubarkeit:

Nach Auskunft des Bauamtes ist dieses Baugrundstück nach §34BauGB zu bebauen und richtet sich nach der Umgebungsbebauung.

Lage

Tiefensee ist seit dem 2003 ein Ortsteil der Stadt Werneuchen und ist von Berlin und Bad Freienwalde (Oder) aus über die Bundesstraße 158 zu erreichen. Tiefensee verfügt über keine Kirche und keinen Marktplatz. Werneuchen ist eine östlich von Berlin gelegene Kleinstadt im Bundesland Brandenburg, Landkreis Barnim. Die nächsten Mittelzentren sind Bernau und Strausberg. Als Stadt im „engeren Verflechtungsraum“ gehört das Grundzentrum Werneuchen zur Europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Werneuchen liegt im Regionalpark Barnimer Feldmark.

Kontakt

markon-haus GmbH
Vivien Atzenroth
033439 / 919 - 43
atzenroth@markon-haus.de

Provision

Die Courtage in Höhe von 7,14 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig. Die Vermittelnden und/oder Nachweisenden, markon-haus GmbH und ggf. deren Beauftragter, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten